Pressemitteilung, Berlin

PPAs gezielt stärken

Im Entschließungsantrag zur EEG-Novelle zum Ende des letzten Jahres wurde eine Verbesserung des Rechtsrahmens für PPA angekündigt. Das neue Positionspapier der Marktoffensive Erneuerbare Energien beschreibt, welche Änderungen des Rechtsrahmens kurzfristig auf dem Weg gebracht werden müssen, damit PPAs zu einer zweiten Säule der Energiewende werden.

Mehr lesen

Das ist die Marktoffensive

Gemeinsam mit dem DIHK und dem Klimaschutz-Unternehmen e.V. sowie mit Erzeugern, potenziellen Abnehmern und weiteren Marktakteuren will die dena im Rahmen der Marktoffensive Erneuerbare Energien Geschäftsmodelle für den direkten Bezug grüner Energie stärken und Unternehmen einen weiteren Baustein bieten, ihre Klimaschutzziele kosteneffizient zu erreichen.

Mehr lesen

Mitglieder der Marktoffensieve Erneuerbare Energien

Jetzt Mitglied der Marktoffensive Erneuerbare Energien werden! Die von der dena, der DIHK und den Klimaschutzunternehmen neu ins Leben gerufenen Initiative hat bereits Mitglieder aus der abnehmenden Industrie und Gewerbe sowie Dienstleistung, Kanzleien und Mitglieder aus der Finanzierungsbranche über Stadtwerke hin zu Mitgliedern, die erneuerbare Energien produzieren. Wir suchen weiterhin Unternehmen, die bereit sind in der Marktoffensive aktiv zu werden und eine gemeinsame Vision zu verwirklichen. Wir erneuern Märkte – erneuern Sie mit!

Jetzt mitmachen!

Auftaktsitzung der Marktoffensive

Die online Auftaktsitzung der Marktoffensive Erneuerbare Energien fand am 21.01.2021 statt. Die Schwerpunkte und der Arbeitsplan der Taskforce PPA für das nächste halbe Jahr wurden abgesprochen. Der Zusammenschnitt ist nun online zu finden.

Mehr lesen

Unsere Projekte

Die Power Purchase Agreements, oder langfristige Stromlieferverträge für Unternehmen, sind das erste Projekt der Marktoffensive. Warum sind sie wichtig? Green Coporate PPA bieten drei Vorteile: beitragen dazu, das Energieziel von 65 Prozent bis 2030 zu erreichen, ermöglichen mehr grünen Strom für E-Mobilität oder die Erzeugung von grünem Wasserstoff bereitzustellen und verhindern, dass Deutschland den Anschluss an die weitere Marktentwicklung in der EU zu verliert.

Mehr über PPA

Partner

Wir erneuern Märkte

Die Deutsche Energie-Agentur (dena), der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und die Klimaschutz-Unternehmen e.V. bieten mit der kürzlich vorgestellten „Marktoffensive Erneuerbare Energien“ Erzeugern, potenziellen Abnehmern, und weiteren Marktakteuren eine zentrale Plattform zur Stärkung neuer nachfragegetriebener Geschäftsmodelle. Ziel ist, den direkten Bezug grüner Energie zu fördern.

Für die Wirtschaft ist der Direktbezug ein wichtiger Baustein zur Dekarbonisierung ihrer Produkte und Dienstleistungen, der ihnen darüber hinaus die Möglichkeit bietet, sich gegen steigende Strompreise abzusichern. Und: Die Initiative will so zur Erreichung der Energiewendeziele beitragen: 65 Prozent erneuerbare Energien (EE) im Strommarkt bis 2030 und vollständige CO2-Neutralität bis 2050.

Die Aktivitäten der Initiative konzentrieren sich aufgrund des großen unerschlossenen Marktpotenzials zunächst auf Corporate Green PPA. Im Verlauf der Aufbauphase der Initiative werden  weitere technische Lösungen und Geschäftsmodelle im Strom- und Wärmebereich, wie grüner Wasserstoff, grüne Prozesswärme oder Eigenstromversorgung weitere Arbeitsschwerpunkte bilden.

Die Plattform Marktoffensive Erneuerbare Energien versteht sich als Denkfabrik, Plattform für Wissenstransfer und Treiber für die Marktentwicklung.

Was will die Marktoffensive Erneuerbare Energien erreichen?

  • Wir wollen die Potentiale neuer selbsttragender Geschäftsmodelle im Markt identifizieren und dem Markt sowie der Politik aufzuzeigen und stärken.
  • Wir wollen Hemmnisse auf rechtlicher und ökonomischer Ebene herausarbeiten und Impulse für Anpassungen an die Politik adressieren.
  • Wir wollen neue Märkte für den direkten Bezug grüner Energie aufbauen.
  • Wir wollen Unternehmen unterstützen, ihre Dekarbonisierungsziele zu erreichen und die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie stärken.
  • Wir wollen Gewerbe- und Industrieunternehmen einen einfachen Weg für einen tatsächlichen direkten grünen Strombezug aufzeigen.
  • Wir wollen Marktakteure (potenzielle Abnehmer, Erzeuger sowie Berater und Dienstleister) vernetzen.

Unsere Mitglieder

Energieabnehmende Mitglieder

Energieanbietende Mitglieder und Dienstleistung

Aktuelles

Artikel

Grüner Strom per Vertrag

Langfristige Direktlieferverträge für erneuerbaren Strom sind international auf dem Vormarsch. Anlagenbetreibern eröffnen sie neue Geschäftsmodelle… mehr lesen

Marktoffensive in den Medien

Neue Dynamik durch Corporate PPAs

Langfristige Lieferverträge für grünen Strom (PPAs) können eine entscheidende Rolle in der zweiten Phase der Energiewende spielen. Wirtschaft und… mehr lesen

Unsere Publikationen

Quellen Teaserbilder: shutterstock.com/Blue Planet Studio, shutterstock/giSpate, dena/Photothek, dena/Photothek, shutterstock.com/lovelyday12